Gültige DIN VDE Grundlagen

Vorschriften und Normen

Die für die Kabel bzw. Leitungsauswahl wichtigen DIN VDE Vorschriften sind vor allem in der DIN VDE Gruppe 100 (Anwendungsbereich, allgemeine Anforderungen), Gruppe 200 (Grundbegriffe), Gruppe 400 (Schutzmaßnahmen) sowie der Gruppe 800 (Fernmelde-, Schalt- und Installationskabel) zu finden. Nach diesen Vorschriften ist die Leitungsauswahl zu treffen.

Gruppe 100: Anwendungsbereich, allgemeine Anforderungen

  • VDE 0113: Bestimmung für die elektrische Ausrüstung von Be- und Verarbeitungsmaschinen mit einer Nennspannung bis 1000 V
  • VDE 0165: Errichten von elektrischen Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen
  • VDE 0170/0171: Elektrische Betriebsmittel in explosionsgefährdeten Bereichen

Gruppe 200: Begriffe

  • VDE 0201: Vorschriften für Kupfer in der Elektrotechnik
  • VDE 0207: Isolier- und Mantelmischungen für Kabel und Leitungen
  • VDE 0250: Bestimmungen für isolierte Starkstromleitungen (nat. Typen)
  • VDE 0266: Halogenfreie Kabel bis 0,6/1 kV
  • VDE 0271: Bestimmungen für Kabel mit Isolierung und Mantel aus PVC für Starkstromanlagen
  • VDE 0281: PVC-isolierte Starkstromleitungen (harmonisierte Typen)
  • VDE 0282: Gummiisolierte Starkstromleitungen (harmonisierte Typen)
  • VDE 0289: Begriffe für Kabel und Leitungen
  • VDE 0293: Aderkennzeichnung für Kabel und Leitungen bis 1000 V
  • VDE 0295: Leiter für Kabel und isolierte Starkstromleitungen
  • VDE 0298: Verwendung von Kabeln und isolierten Leitungen für Starkstromanlagen (Teil 4 Strombelastbarkeit)

Gruppe 400: Schutzmaßnahmen

  • VDE 0472: Prüfungen an Kabeln und isolierten Leitungen
  • VDE 0482: Messungen der Rauchgasdichte

Gruppe 800: Fernmelde, Schalt- und Installationskabel

  • VDE 0815: Installationskabel und -leitungen für Fernmeldeanlagen (Innen)
  • VDE 0816: Außenkabel für Fernmeldeanlagen
Last modified: Friday, 14 June 2013, 1:37 PM