Rollen in Scrum

Beteiligte Rollen

·        Product Owner

Der Product Owner ist verantwortlich für die Eigenschaften und den Erfolg des Projekts/Produkts. Er balanciert die Eigenschaften des Projekts/ Produkts, den Auslieferungszeitpunkt und die Kosten. Dafür erstellt er zusammen mit dem Scrum-Master das Produkt-Backlog und hält es aktuell. Er ist das Bindeglied zwischen den externen Stakeholdern und dem inneren Team.

·        Entwicklungsteam

Das Entwicklungsteam ist idealerweise ein interdisziplinäres Team, welches aus 3 - 9 Mitgliedern besteht. Es entwickelt in regelmäßigen Zyklen, den sogenannten Sprints, möglichst "auslieferungsfertige" (Teil-)Produkte.

Dabei haben sie die Freiheit in der Umsetzung der Backlogs. Sie schätzen selbstständig die Bearbeitungsdauer der Einträge im Produkt-Backlog und setzen sich Teilziele in der Sprintplanung.

·        SCRUM-Master

Der SCRUM-Master ist eine zentrale Rolle für das Team. Er ist verantwortlich für die "Anwendung" von SCRUM und sorgt für einen guten Ablauf der Events. Er arbeitet in der Regel nicht im Entwicklerteam. Seine Aufgabe besteht vielmehr darin, alle äußeren und inneren Störungen vom Team fernzuhalten, damit das Team ungestört und somit effektiv arbeiten kann.

·        Kunden/Stakeholder

Für sie wird das Produkt erstellt. Sie sind wichtige Feedbackgeber. Um das Produkt möglichst den Wünschen des Kunden anzupassen, wird nach jedem Sprint und der darauffolgenden Präsentation der Zwischenergebnisse die Produktbeschreibung mit dem Kunden neu besprochen.

Team 2

Last modified: Wednesday, 24 October 2018, 5:36 PM